DVB-T auf der Beere

Hallo zusammen,

Sascha hat für euch einen tollen Bericht zum Thema DVB-T auf dem BlackBerry geschrieben:
Viel Spaß damit 🙂 …


Update 26.09.15

Infos zur Verfügbarkeit von DVB-T findet ihr unter http://dvbt-decoder.de/

Wie lange gibt es noch DVB-T ? Wann kommt DVB-T2 (Empfang von HD TV)?  Lohnt sich der Kauf der Hardware noch? Eine kurze Zusammenfassung gibt es von Deutschlandfunk.de


 

Hallo an alle „Beeren-Freunde“

In diesem Bereich möchte ich euch eine Möglichkeit nicht vorenthalten, und werde euch zeigen, wie es möglich ist, ohne Folgekosten und ohne euer Datenvolumen zu beanspruchen, an fast jedem Ort Fernsehen auf eurem geliebten BlackBerry zu schauen. Um dieses zu ermöglichen, bedienen wir uns der DVB-T Technik!

Zur Erklärung was DVB-T überhaupt ist, hier ein Auszug (kopiert) von Wikipedia :

DVB-T (Abkürzung für englisch „Digital Video Broadcasting –Terrestrial“; deutsch etwa: „Digitale Videoübertragung -Antennenfernsehen“) bezeichnet eine Variante von DVB, die für die Funkübertragung von digitalen Hörfunk- und Fernsehsignalen über terrestrische (erdgebundene) Wege verwendet wird.

DVB-T ist eine Variante des Digital Video Broadcasting (DVB), die vor allem in verschiedenen europäischen, asiatischen und afrikanischen Staaten sowie in Australien als Standard für die Übertragung von digitalem Fernsehen und Hörfunk verwendet wird.

Nachdem wir das also „geklärt“ haben, wissen wir zwar, was DVB-T ist, aber wir wissen noch immer nicht, wie wir es nun verwenden können, um wirklich TV auf unserem BlackBerry zu schauen, und / oder bei Bedarf sogar unsere Lieblings-Serie aufnehmen können!?

Hierfür verwenden wir am besten den DVB-T Empfänger von Medion!
Ja ganz recht, Medion!!! Das Modell mit dem ich auf folgenden BlackBerry Geräten ( Z10 / Z30 / Passport und auch auf dem PC / Laptop ) gute Erfahrungen gemacht habe, nennt sich :

MEDION LIFE P79049 (MD83916)

Empfänger Bild1

Rückseite

Empfänger m. Antenne

Als erstes möchte ich euch einmal die technischen Daten von diesem schönen und kompakten Gerät verraten!

Technische Daten :

– Empfangsbereich : DVB-T (VHF / UHF)
– DVB-T Antenne : Stabantenne – 15cm
– WLAN-Modul : 802.11 b/g (eingebaute Antenne)
– Anschluss : Mini-USB (zum Aufladen)
– Leistungsaufnahme : 5 V – 500 mA
– Betriebstemperatur : 0 -35 Grad Celsius
– Maße : 52 x 92 x 12 mm (B x H x T)
– Gewicht : Ca. 70 g mit Akku

Nun kommen wir mal zu dem…

Lieferumfang :

– WLAN DVB-T Empfänger
– 1 Akku
– 1 USB Kabel
– Bedienungsanleitung
– Garantiekarte

Lieferumfang.1

Lieferumfang.2

Als nächstes möchte ich euch die Lage der Anschlüsse, der einzelnen Bauteile und die Bedeutung der LED Leuchten anhand der Übersicht erklären und näher bringen!!

Lage

Übersicht :

– 1 – Antenne

– 2 – Ein- / Ausschalter

– 3 – Resetknopf

– 4 – Batteriefach (an der Unterseite / Rückseite)

– 5 – Mini-USB-Anschluss (hinter einer Blende)

– 6 – WLAN LED

Aus : Das Gerät ist ausgeschaltet

Grün (schnelles Blinken) – WLAN eingeschaltet / Datenübertragung aktiv

Grün (konstantes Leuchten)-WLAN eingeschaltet/keine Datenübertragung

– 7 – Status LED

Aus : Das Gerät ist ausgeschaltet

Grün (schnelles Blinken) – Gerät wird hochgefahren (Dauer ca. 20 sek)

Grün (konstantes Leuchten) – Das System arbeitet ordnungsgemäß

Rot (konstantes Leuchten) – Kein- / schlechter DVB-T Empfang

– 8 – Akkuanzeige

Aus : Das Gerät ist ausgeschaltet
Leuchtet beim Laden :
– rot – wird geladen
– grün – Ladevorgang beendet

Blinkt alle 3 Sekunden um die verbleibenden Akkuladung zu zeigen :
– Rot – weniger als 30%
– Orange – 30%
– Grün – mehr als 70%

Hier noch die Systemvoraussetzungen :

– Android ab Version 2.3
– Windows XP / Vista / 7 / 8
– Einen USB Port oder ein Steckernetzteil zum Aufladen

Als letzten Schritt bevor wir nun endlich anfangen können, benötigen wir noch die App für unser BlackBerry, für die wir uns natürlich im Google PlayStore umschauen und bedienen (die App / das Programm, um den DVB-T Empfänger auch mit dem PC verwenden zu können, findet man auf der Homepage von Medion (www.medion.de)

Für unser Device von BlackBerry ist es diese App:

Android.App

Nachdem wir die App nun runtergeladen und erfolgreich auf unserer Beere installiert haben und auch der DVB-T Empfänger Akku eingelegt und geladen worden ist, werden wir nun eine WLAN Verbindung zwischen unserem BlackBerry und dem DVB-T Empfänger herstellen um dann endlich ich den Genuss von Fernsehen auf dem BlackBerry zu kommen!

Als erstes betätigen wir den Ein- / Ausschalter an der Seite des DVB-T Empfängers so lange, bis die LED Statuslampen leuchten. Ist das der Fall, müssen wir nun ein paar Sekunden warten, und zwar so lange, bis die Staus – LED und auch die LED für WLAN beide grün leuchten! So lange wir darauf warten, können wir die Zeit gut dafür nutzen, um die „riesige“ Antenne vorsichtig aus dem Empfänger heraus zu ziehen.

Einschalten.1

Einschalten.2

Also nächstes wischen wir an unserem BlackBerry auf der Hauptseite von oben nach unten, um das Schnellwahlmenü / die Schnelleinstellungen zu öffnen und wählen die Einstellung für WLAN aus. Falls das WLAN deaktiviert ist, betätigen wir den Schieberegler, um es einzuschalten. Das BlackBerry sucht automatisch nach verfügbaren Geräten, und nach ein paar weiteren Sekunden sollte es unseren Medion DVB-T Empfänger mit der Bezeichnung P7904….(bitte von dem Foto nicht irritieren lassen, habe den Namen von meinem DVB-T Empfänger in Medion DVBT geändert) automatisch finden!
Sollte er in der Liste angezeigt werden, einfach auf den Eintrag klicken um die Verbindung herzustellen!

Schnelleinstellungen

WLAN-Verbindung

Nun ist es aber höchste Zeit, dass wir die Medion App auf unserem BlackBerry öffnen, um dem Ziel wieder ein Stück näher zu kommen!

App.Bild

Wenn ihr die App das erste mal startet, werdet ihr darauf hingewiesen, dass ein Suchlauf durchgeführt werden muss, um alle verfügbaren Kanäle zu suchen, die in eurer Region / an dem aktuellen Standort verfügbar sind. Als erstes werden ihr gefragt, in welchem Land ihr euch befindet. Nachdem ihr das Land ausgewählt und mit OK bestätigt habt, könnt ihr im darauf folgenden Fenster den Suchlauf starten und ihn seinen „Job“ machen lassen ( dauert ca. 2 -3 Minuten)! In der Liste bekommt ihr die gefundenen Kanäle angezeigt! Ist der Suchlauf beendet, könnt ihr das Fenster mit einem klick auf den OK Button bestätigen und gleichzeitig schließen.

Land_Auswahl

Suchlauf

So, und wenn nun alles geklappt hat, müsstet ihr nun euer BlackBerry in ein TV Gerät und in einen Videorecorder verwandelt haben, und in der Lage sein, Filme zu schauen und bei Bedarf auch aufnehmen zu können.

Als letztes möchte ich noch ganz kurz auf die Symbole eingehen, die ihr am oberen Bildschirmrand angezeigt bekommt, obwohl ich finde, dass die eigentlich selbsterklärend sind! Da könnt ihr den Namen des aktuell ausgewählten Senders sehen, die Anfang- / Endzeit und den Titel des aktuellen Programms. Weiterhin zu sehen ist die Empfangsstärke des TV Signals und der Akkustand des DVB-T Empfängers, aber natürlich auch die Akkuladung des BlackBerry und die aktuelle Uhrzeit! Einen Knopf zum Stumm schalten vom Ton, und eine Button um das TV Programm auf zu nehmen (eine Aufnahme muss mindestens 10 Sekunden dauern, da er erst ab dieser Zeit die Aufnahme macht)! Zu guter Letzt befindet sich noch ein Button mit vier Pfeilen dort, der dafür benutzt wird, um in den Vollbildmodus und auch wieder zurück zu wechseln (in dem leicht verkleinerten Modus findet ihr am unteren Bildschirmrand die TV Kanäle und könnt dort auch den Sender auswählen, den ihr sehen möchtet und im Vollbildmodus könnt ihr zwischen TV / Radio / Aufnahmen wechseln).

Teilbildmodus

Vollbildmodus

So, nun wünsche ich euch viel Spaß und Vergnügen mit eurem neuen BlackBerry TV, und hoffe das euch die Anleitung gefallen und geholfen hat!!

Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden, euer Sascha vom Team BBSC-Deutschland