Zeigt uns und der Welt, was in Eurem BlackBerry steckt!

BlackBerry Fan demonstriert die Power of BlackBerry Story Maker

Das könnt ihr noch besser?

Wir suchen EURE Story Maker Videos – sendet Sie uns per Mail oder einfach den YouTube-Link per PIN oder Facebook etc.

Die 10 besten/schrägsten/coolsten ?! werden wir hier auf unserer Seite veröffentlichen…

Zeigt uns und der Welt, was in Eurem BlackBerry steckt!

BBSC Deutschland sagt NEIN !

15-07-2014 13-49-35

Auf diese Frage ein eindeutiges NEIN vom BBSC Deutschland!

BlackBerry ist derzeit zwar immer noch angeschlagen, doch ein sehr starkes Unternehmen.

Die Weichen sind richtig gestellt.

Wenn BlackBerry in den Medien jetzt noch stärker vertreten wäre, sollte mit den neuen Geräten (hoffentlich auch bald wieder ein Tablet) und der Weiterentwicklung des BBOS10 ein „Guter Weg“ eingeschlagen sein.

 

Der BBSC Deutschland möchte BlackBerry helfen und dieses gute Produkt mit bekannter machen und neue User von der Marke überzeugen.

Jeder kann ein Teil des BBSC Deutschland sein und in seinem eigenen Umfeld die Vorzüge von BlackBerry verbreiten.

Denn das Hauptprolem ist doch, dass die Android, iOS und anderen User gar nicht wissen wie GUT BlackBerry eigentlich ist.

Wird BlackBerry kommendes Jahr vom Markt verschwinden?

Kann sich BlackBerry am hart umkämpften Smartphone-Markt noch behaupten?

Quelle: curved.de

BlackBerry nur noch bis 2015? Das Wirtschaftsmagazin 24/7 Wall Street sieht den kanadischen Hersteller unter den zehn Marken, die es im Laufe des Jahres 2015 nicht mehr geben wird. Zu den Kriterien, um in diese Liste aufgenommen zu werden, zählen sinkende Verkaufszahlen, finanzielle Verluste sowie ein schwindender Marktanteil.In den letzten fünf Jahren ist gerade der letzte Punkt entscheidend für die Aufnahme von BlackBerry in die Liste: Der Marktanteil ist in diesem Zeitraum von 19,5 Prozent auf zuletzt weniger als ein Prozent im Jahr 2013 gesunken, berichtet c|net. Dabei hat sich BlackBerry in letzter Zeit viel Mühe gegeben, seine Position zu verbessern: So wurde beispielsweise unlängst das Smartphone BlackBerry Passport angekündigt, das sich vor allem durch sein quadratisches Display von der Konkurrenz abhebt.

Voraussagen nicht immer präzise

 

Zudem hatten die Zahlen von BlackBerry für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2014 noch eine rosigere Zukunft versprochen: Das Unternehmen hatte durch Umstrukturierungen und radikale Einschnitte versucht, seine Position auf dem Smartphone-Markt zu verbessern. Dazu gehörte zum Beispiel auch die Maßnahme, in Zukunft Android-Apps über den Amazon App Store für BlackBerry-Geräte verfügbar zu machen.

Zudem hatte 24/7 Wall Street den Untergang von BlackBerry schon einmal vorausgesagt: für das Jahr 2012. Es bleibt also abzuwarten, ob das Unternehmen seine Position am Markt noch einmal verbessern kann – oder ob die Marke tatsächlich schon im nächsten Jahr verschwindet.

Quelle: https://curved.de/news/wird-blackberry-kommendes-jahr-vom-markt-verschwinden-102941

 

 

Wird BlackBerry kommendes Jahr vom Markt verschwinden? weiterlesen

BlackBerry Supporters Club Deutschland