StilGut Schutzhüllen für das DTEK50

Im Rahmen des BBSC-Smartphone-Testes  für das Blackberry DTEK50 erhielt ich zwei Klapphüllen des deutschen Herstellers StilGut  mit der Bitte, diese im Alltag unter die Lupe zu nehmen.
Gerne gehe ich dieser Bitte nach und beschreibe hier rein subjektiv meine Erfahrungen.


Geliefert wurden zwei Klapphüllen die jeweils seitlich zu klappen sind. Ein Case mit Clip und ein Case ohne Clip. Ich muss dazu sagen, dass ich die oft gesehen Taschen/ Hüllen mit der nach unten wegzuklappenden Vorderseite absolut nicht mag. Für mich ist das einerseits umständlich und andererseits sieht das bei der Nutzung am Ohr in meinen Augen, nun ja, sehr komisch aus 😉img_20161019_094657 img_20161019_095940

Die Klapphülle mit seitlichem Clip wurde in Schwarz geliefert. Abgesetzt mit einer hellen Naht und gearbeitet mit einer dickeren, weicheren Oberseite. Dies ist wohl dem Umstand des Clip geschuldet nehme ich an. Leider trägt die Hülle dadurch etwas mehr auf als die Klapphülle ohne Clip, ohne jedoch „pummelig“ zu wirken. Die zweite Hülle kam in edlem Braun, ohne Clip. Beide Hüllen bestehen natürlich aus Leder und sind laut StilGut handgearbeitet.

Beide Hüllen haben eine dem Gerät angepasste Aufnahmeschale und umschließen das DTEK50 sauber und ohne Spalt. Das Gerät ist fest und sicher drin aufgehoben. Alle Tasten und Anschlüsse sind frei zugänglich

img_20161019_095952

img_20161019_094728
Die Anfassqualität ist bei beiden Hüllen sehr hochwertig und beide sehen sehr edel aus. Ich persönlich bin allerdings kein Freund der Farbe Schwarz für solche Hüllen und bevorzuge daher die braune Version. Ein edles Dunkelrot wäre noch eine Alternative. Ebenfalls habe ich bei der täglichen Nutzung der Hüllen festgestellt, dass mir die Version ohne Clip besser gefällt und für mich praktischer ist. Bei der Version mit Cip benötige ich beide Hände um sie zu öffnen bzw. das Gerät zur Nutzung „freizulegen“. Die Hülle ohne Clip öffne ich mit dem Daumen oder einer leicht schwingenden Handbewegung.
Vorteil des Clip ist natürlich, dass die Hülle in allen Taschen immer sicher verschlossen ist und sich der Deckel so nicht verschieben kann, was eventuell zu höherem Verschleiß der Lederverbindung zwischen Ober- und Unterteil führen könnte.
Beide Deckel aktivieren beim Aufklappen das Display bzw. aktivieren beim Zuklappen die Sperre. Das ist eine praktische Angelegenheit. Die Version ohne Clip hat eine flachere, etwas härtere Oberseite und im oberen Bereich eine kleine Aussparung um die LED sehen zu können.

img_20161019_095913

Das die Kamera auf der Rückseite ebenfalls freie Sicht hat ist für beide Hüllen selbstredend 😉

img_20161019_095859 img_20161019_094600

Ich kann beide Lederhüllen für den täglichen Gebrauch empfehlen, bevorzuge selbst jedoch die etwas dünnere und in meinen Augen edlere braune Version ohne Clip.
Das Einzige was mir ein wenig fehlt im täglichen Handling ist eine optische Kennzeichnung der offenen Seite, damit man beim Ziehen aus der Tasche schneller sieht, in welche Richtung man aufklappen muss. Vielleicht wäre ein kleines geprägtes StilGut-Logo unten Rechts eine derartige Hilfe. Dies ist aber Jammern auf dem berühmten hohen Niveau. Beide Hüllen bekommen von mir eine 1 und ich kaufe diese lieber als billigere Versionen unbekannter Herkunft um Handmade in Germany zu unterstützen.

Interesse an den DTEK50 Hüllen oder an anderen Produkten des BBSC Partner StilGut? Wir können euch (auf Anfrage) einen 10% BBSC Deutschland Rabattcode zukommen lassen!