Schlagwort-Archive: BlackBerry

BlackBerry ehemals RIM (Research in Motion)

BlackBerry Motion – Vorbestellung in Deutschland möglich!

Wie einige Websites berichten, nehmen ab morgen (19. Oktober 2017) einige Elektromärkte und Mobilfunkbetreiber für das neue BlackBerry Motion Vorbestellungen an.

Bildquelle: CrackBerry

Vor einigen Tagen hatten wir hier bereits die ersten vermuteten Daten des neuen Full-Touch-Smartphones bekannt gegeben. Ein Werbevideo gab es auch schon zu sehen.

Am 9. Oktober wurde das BlackBerry Motion noch ohne Release-Termin für Europa von TCL / BlackBerry Mobile vorgestellt.

Doch jetzt wurde bekannt, das schon ab morgen (19.10.2017) bei einigen Händlern in Deutschland, Österreich , Schweiz (Saturn, Mediamarkt, Otto, Notebooksbilliger.de, Vodafone, Telekom etc.) das neue Motion vorbestellt werden kann.

Der UVP (ohne Vertrag) soll bei 469 € liegen – in der Schweiz bei 489 Franken.

BlackBerry Motion Fakten:
  • Full-Touch-Smartphone
  • Aluminium-Rahmen
  • Gehäuse nach IP67 – Schutz vor Regen, Schmutz und Untertauchen im Wasser
  • 5,5″ großes Display
    •  mit Nano-Diamant-Beschichtung
    • 270% kratzfester als Gorilla Glass 5
  • Home-Button inkl. Fingerabdrucksensor
  • Full-HD-Auflösung – 1920 x 1080 Pixel
  • Android 7.1 / lt. Hersteller Updatefähig auf Android 8
    • BlackBerry Limited Apps vorinstalliert
  • Snapdragon 625 / 2 Ghz als Prozessor
  • Akku mit 4.000 mAh (bisher größter Akku in einem BB)  + Quick Charge 3.0 + Boost Modus
  • 12 Megapixel Large Pixel, Autofokus Rear-Kamera mit Dual-Tone-LED-Blitz
  • 8 Megapixel Frontkamera mit Blitz
  • 4 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
    • erweiterbar über SD-Karte bis zu 2 TB
  • Rückseite mit „laser etched“ Muster und Soft-Touch-Beschichtung für verbesserten Griff und Komfort

Die fünf Sterbephasen des OS10

Die fünf Sterbephasen des OS10 

Über den Tod und die Trauer spricht niemand gern. Auch ich nicht. Nichtsdestotrotz habe ich mir einmal die Mühe gemacht, das Thema OS10 auf ein bekanntes Sterbephasenmodell von Frau  Elisabeth Kübler-Ross zu projizieren.

Ich hoffe ihr lest es mit etwas Homor und nehmt die Worte nicht allzu ernst. Vielleicht findet sich ja auch der ein oder andere in einer dieser Phasen wieder.

Ein besonderer Dank geht an das Team von bbm.world für die graphische Unterstützung.

1.Phase: Nicht-wahrhaben-Wollen und Isolierung

(Der englischsprachige Origninaltitel lautet: Denial, auch übersetzbar mit Verleugnung, dem Abstreiten einer Tatsache)

Der Betroffene will die Diagnose des Endes nicht wahrhaben, die Sterblichkeit liegt außerhalb seiner Vorstellungskraft. Er verdrängt sie und erlebt einen Schock. Er glaubt an Verwechslungen und Irrtümer, schiebt alles auf die Unfähigkeit von BlackBerry und seinem Management. Oft sucht er in Foren, nach Hoffnung, und danach, dass ihm jemand etwas anderes sagen kann. Die fünf Sterbephasen des OS10 weiterlesen

Test der Dipos-Displayfolie für das BlackBerry KEYone

Da das BlackBerry KEYone noch sehr neu ist und auch das Zubehör noch nicht in Hülle und Fülle zu bekommen ist, freut es uns um so mehr, dass wir für euch bereits die Displayfolie der Firma Dipos testen können.

Dipos ist nach aktuellen Stand eine der wenigen Firmen, die bereits eine Folie für das BlackBerry KEYone im Angebot haben. Test der Dipos-Displayfolie für das BlackBerry KEYone weiterlesen

BBM World – free your channel

BBM.World – free your channel!

BlackBerry ist tot – es lebe BlackBerry!

Es ist kein Geheimnis, dass die pessimistischen Stimmen in der BlackBerry Gemeinde immer lauter werden. Um so schöner ist es, dass es noch Leute gibt, denen die Zukunft nicht ganz Egal ist.

Hinter dem Projekt BBM.WORLD verbirgt sich die Idee eines deutschen BlackBerry Pärchens, die eigenen Kanäle  außerhalb des BBM zu präsentieren.
Der Grundgedanke dabei war, eine eigene Microseite mit einer persönlichen Kanalbeschreibung zu erstellen und für das World Wide Web verfügbar zu machen. Soweit die Theorie.
Nun haben sich die beiden breitschlagen lassen, das alles auch dem Rest der BlackBerry Gemeinde zur Verfügung zu stellen und nach einem regen Interessenaustausch nimmt das Projekt immer mehr Gestalt an.
Von nun an ist es also möglich, seinen Social Media Freunden einen direkten Link zum eigenen BBM-Channel zu bieten. Vorausgesetzt, man lässt sich auf http://bbm.world/ mit seinem Kanal listen.

Ich selbst habe mich als einer der ersten für diese Idee begeistern lassen und finde meinen Internetauftritt mehr als gelungen. http://gedankenentzug.bbm.world

Für die Zukunft sind sicher noch weitere Innovationen geplant, von denen ich gegebenem falls hier berichten werde, wer jedoch von Anfang an up to date sein möchte, sollte den speziell dafür eingerichteten Kanal abonnieren. C0015D9FD .